"Physiotherapie" startet neu zum Wintersemester 2021/22 in Rinteln!

Physiotherapie (B.Sc.)

Der Bachelor-Studiengang "Physiotherapie (Bachelor of Science)" der DIPLOMA Hochschule ist eine ideale akademische Weiterqualifizierung für Sie:

  • wenn Sie sich als Physiotherapie-Schülerin bzw. -Schüler zur Zeit in der berufsfachschulischen Ausbildung befinden und schon parallel zur Ihrer Ausbildung einen Bachelor-Abschluss erlangen wollen (ausbildungsbegleitendes Studium in acht Semestern) 

oder

  • wenn Sie bereits als Physiotherapeutin bzw. Physiotherapeut berufstätig sind und Sie sich mit einem Bachelor-Abschluss weiterqualifizieren wollen (Aufbau-Studium in fünf Semestern).

Auf der Grundlage der in der Ausbildung erworbenen bzw. zu erwerbenden Wissensbezüge und therapeutischen Kompetenzen soll das Studium Sie schrittweise zu einem selbstständigen und wissenschaftlich reflektierten, therapeutischen Handeln sowie zu einem angeleiteten wissenschaftlichen Handeln befähigen.

Zudem werden mit dem Studium die Erlangung fachlicher Qualifikationen, analytischer und methodischer Fähigkeiten sowie persönlicher und sozialer Kompetenzen angestrebt.

Inhaltlich werden Teilbereiche der Berufsspezifika von Physiotherapeut*innen sowie der Gesundheits-, Therapie-, Trainings- und Wirtschaftswissenschaften in spezifischen sowie interdisziplinären Bezügen vermittelt.

Umfang und Dauer:

Der Bachelor-Studiengang "Physiotherapie (B.Sc.)" ist auf 210 Credit Points ausgelegt. Die Regelstudienzeit beträgt im Fernstudium:

  • acht Semester im ausbildungsbegleitenden Studium

und

  • fünf Semester im Aufbaustudium.

Allerdings können Sie bei Bedarf Ihr Studium bei der DIPLOMA Hochschule um bis zu vier Semester studiengebührenfrei verlängern.

Ausbildungsbegleitendes Studium (acht Semester):

Das ausbildungsbegleitende Studium startet mit Beginn des ersten Semesters, parallel zu Ihrer physiotherapeutischen Berufsausbildung. Diese wird nach erfolgreichen Bestehen insgesamt mit 90 Credit Points angerechnet. Sollte die berufliche Ausbildung nicht erfolgreich beendet werden, so kann das Studium nicht fortgeführt werden.

Zugang zum ausbildungsbegleitenden Studienmodell können angehende Physiotherapeut*innen aus Berufsfachschulen für Physiotherapie erhalten, wenn die Hochschulzugangsvoraussetzungen erfüllt sind.

Aufbau-Studium (fünf Semester):

Bereits berufstätige Physiotherapeut*innen erhalten aufgrund ihrer abgeschlossenen Ausbildung ebenfalls eine Anrechnung von 90 Credit Points. Sie müssen dazu Ihr Abschlusszeugniss sowie ihre Urkunde über die Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung "Physiotherapeutin" bzw. "Physiotherapeut" vor Studienbeginn vorlegen.

Studienstart:

Sie können sich für den Bachelor-Studiengang "Physiotherapie (B.Sc.)" immer zum Sommersemester und zum Wintersemester eines Jahres einschreiben.* Einschreibungen sind jeweils bis Beginn eines Semesters möglich!

*Eine ausreichende Anzahl an Teilnehmer*innen eines Studiengangs für ein Semester am jeweiligen Studienzentrum vorausgesetzt, beginnt Ihr Studium dann im April (Sommersemester) bzw. im Oktober (Wintersemester).

Nebenberufliches Teilzeit-Fernstudium mit Präsenzveranstaltungen

Der Bachelor-Studiengang "Physiotherapie (B.Sc.)" wurde u. a. als Fernstudiengang mit realen Präsenzphasen angelegt. Dies ermöglicht zum einen ein hochqualifiziertes Studium in weitgehend räumlicher Unabhängigkeit von einem Campus. Zum anderen ist diese Studienform, dadurch dass die Präsenzphasen in der Regel immer samstags stattfinden, sehr gut mit einer (Vollzeit-)Berufstätigkeit zu vereinbaren.

Das Online-Studium – Studieren ohne Präsenzveranstaltungen

Alternativ können Sie sich auch für das Fernstudium im 100 Prozent Online-Format entscheiden. Ihre "Live-Online-Seminare" finden dann, ebenfalls bis zu 14 Mal pro Semester, samstags und zu festen Zeiten "live" im hochschuleigenen Online-Campus der DIPLOMA Hochschule statt.

Lediglich die Prüfungen zum Ende eines Semesters müssen Sie in Präsenz ablegen. Wenn Sie sich für unser Studienzentrum als Prüfungsort entscheiden, absolvieren Sie Ihre Prüfungen in Rinteln und unser Studienzentrum Academia Rinteln wird dann zu Ihrem Prüfungszentrum.

Inhalte des Studiums

Module:

  • Wissenschaftliches Arbeiten (Methodenlehre; Statistik; Empirische Sozialforschung)
  • Praktische Informations- und Datenverarbeitung
  • Clinical Reasoning I, II und III
  • Status Quo Physiotherapie (Physiotherapeutische Verfahren im Vergleich; Versorgungsformen – National und international)
  • Training und Fitness
  • Training und Therapie
  • Vertiefende physiotherapeutische Methodik
  • Vertiefende Kompetenzen (u. a. Einführung in die empirische Forschung für Gesundheits- und Therapieberufe; Evidenzbasierte Praxis I und II)
  • Rehabilitation
  • Allgemeine Wirtschaftskompetenz
  • Bachelor-Thesis + Kolloquium

Wahlpflicht-Module:

Das in den zuvor aufgeführten Modulen erworbene Wissen wird durch zeitgemäße Wahlpflicht-Module abgerundet, die Sie vertiefend – ganz nach Ihren beruflichen Neigungen – wählen können:

  • Unternehmensführung und Management
  • Gesundheitspädagogik
  • Manuelle Therapie
  • Sportphysiotherapie

Spätere berufliche Handlungsfelder

Die aktuelle Arbeitsmarktsituation, bedingt durch einen hohen Mangel an Therapeutinnen und Therapeuten, sieht einen hohen Bedarf an Nachwuchskräften im therapeutischen Bereich vor. So werden Physiotherapeutinnen und -therapeuten in allen drei primär relevanten Tätigkeitsfeldern – Prävention, kurative Medizin und Rehabiliation – gesucht.

Die Studierenden erhalten eine generalistische Qualifikation und können nach Abschluss in den unterschiedlichen beruflichen physiotherapeutischen Einsatzbereichen in leitender Funktion in Krankenhäusern, Therapiezentren oder im Bereich der beruflichen Weiterbildung sowie auch als Selbstständige in einer eigenen Praxis tätig werden.

Je nach gewähltem Schwerpunkt im Studium und eigener Interessenlage sind, Sie als Absolvent*in des Bachelor-Studiengangs "Physiotherapie (B.Sc.)" befähigt, u. a. in folgenden Berufsfeldern zu arbeiten:

  • Fach- und Führungstätigkeiten im Gesundheitssektor
  • Physiotherapeutische Praxen
  • Reha-Kliniken
  • Fitness-Studios
  • Sportvereine und -verbände
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement von Unternehmen
  • Forschungsfelder in der Gesundheitsbranche
  • Fachspezifische Industriefelder

Zudem ist eine Anstellung in der wissenschaftlichen Mitarbeit oder auch die Mitarbeit im Verlagswesen sowie Tätigkeiten in der Wirtschaft möglich.

Neben diesen Einsatzbereichen eröffnet sich den Absolvent*innen mit der Schwerpunktrichtung "Unternehmensführung und Management" auch die Möglichkeit, Management- bzw. Führungspositionen zu übernehmen, beispielsweise:

  • in einer eigenen Praxis
  • in einer (großen) Klinik bzw. einem Klinik-Konzern
  • bei einem Therapiezentrum oder in einer Rehabilitationseinrichtung
  • in einem Fitnessstudio.

Zudem können Sie in der Lehre tätig werden – sowohl in der Berufsschullehre als auch in der Hochschullehre. Bitte beachten Sie, dass in einigen Fällen (je nach Bundesland) dazu ein konsekutives (fachlich aufbauendes) Masterstudium sowie eine pädagogische Nachqualifizierung erforderlich sind.

Zulassungsvoraussetzungen

Um sich für den Bachelor-Studiengang "Physiotherapie (B.Sc.)" einschreiben zu können, müssen Sie die nachfolgenden Voraussetzungen erfüllen:

1.) Nachweis einer Form der Hochschulzugangsberichtigung:

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachhochschulreife
  • bestandene Meisterprüfung

oder

2.) Dreijährige Berufsausbildung:

  • Nachweis einer abgeschlossenen Berufsausbildung im Bereich Physiotherapie (für das Aufbau-Studium)

oder

  • Nachweis über den Beginn einer Ausbildung zum*zur staatlich geprüften Physiotherapeut*in (für das berufsbegleitende Studium).

Nähere Auskünfte zu speziellen Abschlüssen erteilen wir gerne auf Nachfrage!

Bei ausländischen Abschlüssen muss die Gleichwertigkeit für die Zulassung nachgewiesen werden.

*Gemäß Verordnung über den Zugang beruflich Qualifizierter zu den Hochschulen im Bundesland Hessen.

Studienstart auch zunächst als Gasthörer*in möglich:

Falls Sie zum Studienstart die genannten Voraussetzungen nur bedingt erfüllen, das Studium aber zum nächstmöglichen Zeitpunkt beginnen möchten, können Sie auch zunächst als Gasthörer*in am Studium teilnehmen. Sobald Sie die Voraussetzung(en) nach Ihrem Studienbeginn nachgeholt haben, werden Ihnen die zunächst als Gasthörer*in erworbenen Leistungen voll angerechnet.

Studiengebühren

Aktuell betragen die Studiengebühren für den Bachelor-Studiengang "Physiotherapie (B.Sc.)" bei der DIPLOMA Hochschule:

  • für das ausbildungsbegleitende Studium: 167,00 Euro pro Monat. Bei einer Regelstudienzeit von acht Semestern kommen Sie auf 8.631,00 Euro* an Studiengebühren insgesamt.**
  • für das Aufbau-Studium: 257,00 Euro pro Monat. Bei einer Regelstudienzeit von acht Semestern kommen Sie auf 8.675,00 Euro* an Studiengebühren insgesamt.**

Bei Bedarf können Sie Ihr Studium bei der DIPLOMA Hochschule um bis zu vier Semester studiengebührenfrei verlängern.

*Mit dem Verzicht auf den Versand von gedruckten Studienmaterialien vergünstigen sich die Studiengebühren. In diesem Fall verringern sich die monatlichen Studiengebühren um 10,00 Euro. Auf dann nur noch 157,00 Euro pro Monat (ausbildungsbegleitendes Studium) bzw. auf 247,00 EUro pro Monat (Aufbau-Studium).

**In den Studiengebühren sind die Prüfungsgebühren in Höhe von 665,00 Euro bereits enthalten.

Finanzierungsmöglichkeiten

Finanzielle Fördermöglichkeiten für ein Studium – auch an einer privaten, staatlich anerkannten Hochschule wie der DIPLOMA – gibt es zahlreiche, wie beispielsweise:

  • Förderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (Studierenden-BAföG),
  • verschiedene Stipendien-Programme,
  • den KfW-Bildungskredit des Bundes
  • sowie Studienkredite, Studiendarlehen, Bildungsfonds etc.

Die DIPLOMA hält auf ihrer Website "Kosten und Finanzierung eines Studiums an der DIPLOMA Hochschule" umfangreiche Informationen zu den genannten und weiteren Finanzierungsmöglichkeiten für Sie bereit.

Neugierig geworden? Nutzen Sie unsere Studienberatung!

Sie interessieren sich für ein Studium an der DIPLOMA Hochschule – online oder an unserem Studienzentrum in Rinteln? Unsere Studienberatung steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite! Wir beraten Sie zu Ihren Fragen im Vorfeld, unterstützen Sie bei der Immatrikulation zu einem der angebotenen Studiengänge und helfen Ihnen bei Fragen während Ihres Studiums weiter. Sprechen Sie uns gerne an!