Studium in 9 Trimestern | vielseitiges Aufgaben- und Einsatzfeld als PA | gestalten Sie die Zukunft der Gesundheitsbranche mit | nebenberuflich zum Bachelor of Science

Jetzt bewerben

Physician Assistance (B.Sc.)

page media image 1

Logo der Fachhochschule des Mittelstands (FHM)

Der Bachelor-Studiengang "Physician Assistance (Bachelor of Science)" der Fachhochschule des Mittelstands, im Format berufsbegleitendes Vollzeit-Studium (9 Trimester | 3 Jahre), vermittelt Ihnen breitgefächerte Fachkompetenzen, wie beispielsweise in den Bereichen:

  • Medizin
  • Pflege
  • Gesundheitswissenschaften
  • und im Qualitätsmanagement.

Daneben erlangen Sie weitere Kompetenzen wie:

  • Allgemeine Wirtschaftskompetenz
  • Aktivitäts- und Handlungskompetenz
  • sowie personelle und soziale Kompetenz.

Mit dem PA-Studium sind Sie als Absolvent*in dazu befähigt delegierbare Aufgaben eines Arztes bzw. einer Ärztin zu übernehmen. So entlasten Sie als Physician Assistant (PA) die Ärzt*innen wie auch die Kolleg*innen in der Pflege gleichermaßen, indem Sie als Schnittstelle zwischen den Ärzt*innen auf der einen Seite und dem Pflegepersonal auf der anderen Seite fungieren. Zudem sind Sie mit dem Studium des PA auch dafür prädestiniert, die "Konstante" zwischen den rotierenden Stations- und Assistenzärzt*innen zu sein.

Ebenso ist es denkbar, dass PAs in Pflegeeinrichtungen und Ambulanzen tätig sind. Sowie auch in Praxisgemeinschaften oder als unterstützende Kraft eines Arztes bzw. einer Ärztin in einer Praxis – ob in der Stadt oder auf dem Land.

Umfang und Dauer:

Der Bachelor-Studiengang "Phycisian Assistance (B.Sc.)" umfasst 180 Credit Points. Die Regelstudienzeit beträgt im berufsbegleitenden Vollzeit-Studium 9 Trimester (3 Jahre), inklusive 24 Wochen Praxisphase (SiP).

Studienstart:

Sie können sich für den Bachelor-Studiengang "Phycisian Assistance (B.Sc.)" immer zum Wintersemester eines Jahres bewerben.* Einschreibungen sind jeweils bis Beginn eines Semesters möglich! Wir empfehlen aber, dass Sie sich bis Ende August bewerben.

*Eine ausreichende Anzahl an Teilnehmer*innen eines Studiengangs für ein Semester am Studienzentrum Academia Rinteln vorausgesetzt. Andernfalls ist ein Studienbeginn an der FHM Hannover möglich.

Das Studium Physician Assistance (B.Sc.) auf einen Blick:

Berufsbegleitendes Vollzeit-Studium neben dem Job

Das PA-Studium an der FHM ist in der berufsbegleitenden Studienform für Berufstätige konzipiert worden, die sich parallel zur ihrer Erwerbstätigkeit auf akademischem Niveau weiterbilden möchten. Der organisatorische Ablauf des Studiums stellt sich dabei wie folgt dar (Änderungen vorbehalten):

wöchentlich:

  • In der Regel eine Online-Vorlesung: abends von 18:00 bis 20:15 Uhr

monatlich:

  • Maximal drei Präsenzwochenenden in der FHM: freitags von 09:00 bis 18:00 Uhr und samstags von 08:30 bis 15:30 Uhr

pro Trimester:

  • Eine Präsenzwoche: montags bis samstags von 09:00 bis 17:15 Uhr

Inhalte des Studiums

Module – spezielle Fachkompetenzen:

  • Anatomische & physiologische Grundlagen
  • Gesundheitswissenschaften / Public Health
  • Qualitätsmanagement in der Gesundheitswirtschaft & medizinische Dokumentation
  • Ausgewählte medizinische Krankheitsbilder
  • Naturwissenschaftliche Grundlagen
  • Medizintechnik & Medizinprodukte
  • Allgemeine medizinische Fachgebiete
  • Pathologie / Pathophysiologie
  • Notfallmanagement & Notfallmedizin
  • Pharmakologie & Toxikolgie
  • Hygiene & Mikrobiologie
  • Klinische Medizin – Grundlagen, Prinzipien, Verfahren
  • Innere Medizin mit Teilgebieten
  • Anästhesie
  • Anamnese, körperliche & einfache instrumentelle Untersuchung
  • OP-Lehre, Labor, Funktionsdiagnostik
  • Orthopädie & Unfallchirurgie
  • Chirurgie mit Teilgebieten

Wahlpflicht-Module:

  • Wahlpflichtbereich konservative Medizin in Theorie & Praxis
  • Wahlpflichtbereich operative Medizin in Theorie & Praxis

Module – Allgemeine Wirtschaftskompetenzen:

  • Betriebswirtschaft mit Unternehmensgründung
  • Recht im Gesundheitswesen
  • Projektmanagement

Module – Aktivitäts- und Handlungskompetenzen:

  • Studium in der Praxis (SiP)*
  • Wissenschaftliches Arbeiten

Module – Personelle und soziale Kompetenzen:

  • Teammanagement, Präsentation & Moderation

*Das "Studium in der Praxis (SIP)" wird bei einem Praxispartner der FHM durchgeführt. Im Idealfall unterstützt Sie ihr Arbeitgeber bei dem PA-Studium und Sie absolvieren das SiP vor Ort, wo Sie beschäftigt sind (Klinikum, Krankenhaus, ambulante Einrichtung etc.). Erfahren Sie mehr zu Praxispartnerschaften zwischen Einrichtungen und FHM.

Spätere berufliche Handlungsfelder

Vor dem Hintergrund der stets steigenden Anforderungen und einer zunehmenden Arbeitsverdichtung im Gesundheitssektor hat sich in den vergangenen Jahren das Berufsfeld des Physician Assistance international etabliert. In Deutschland ist das Berufsbild im Aufwind und wird von den Fachgesellschaften anerkannt.

Der Physician Assistance ist ein qualifiziertes und vielseitig einsetzbares Berufsbild, dessen Ziel es ist, eine enge Zusammenarbeit mit den Ärzt*innen sowie der Pflege zu sichern.

Als Absolvent*in des Studiengangs B.Sc. Physician Assistance qualifizieren Sie sich für ein breites Spektrum von Aufgaben, wie beispielsweise:

Mitwirken bei...

  • ...der Erstellung von Diagnosen
  • ...der Erstellung des Behandlungsplans
  • ...komplexen Untersuchungen
  • ...der Durchführung von medizinisch-technischen Tätigkeiten
  • ...der Ausführung eines Behandlungsplans
  • ...Eingriffen
  • ...Notfallbehandlungen

Darüber hinaus:

  • Adressatengerechte Kommunikations- und Informationsweitergabe
  • Prozessmanagement und Teamkoordination
  • Unterstützung bei der Kommunikation mit Patient*innen und Angehörigen

Sie können komplexe Dokumentations- und Managementprozesse sowie organisatorische Verfahren durchführen. Zusätzlich können Sie übertragbare Aufgaben im Diagnostik- und Behandlungsprozess übernehmen. Als PA sollen Sie den Arzt bzw. die Ärztin in verschiedenen Tätigkeitsbereichen flexibel unterstützen und bei delegierbaren Aufgaben entlasten.

Zulassungsvoraussetzungen

Folgende Voraussetzungen müssen Sie erfüllen, um sich für den Bachelor-Studiengang "Physician Assistance (B.Sc.)" einschreiben zu können:

1.) Nachweis einer abgeschlossenen 3-jährigen Berufsausbildung aus den Bereichen*:

  • Altenpflege
  • Gesundheits- und Krankenpflege
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpflege
  • bzw. generalistische Ausbildung zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann
  • Heilerziehungspflege
  • Logopädie, Physio- oder Ergotherapie
  • Notfallsanitäter*in oder Rettungsassistenz
  • Assistent*in im chirurgischen, operationstechnischen oder anästhesietechnischen Bereich
  • Medizinische*r Fachangestellte*r
  • Medizinisch-technische Assistenz (MTA)
  • Medizinisch-technische Radiologieassistenz (MTRA)

*Prüfung weiterer Zugangsberufe auf Anfrage.

2.) Nachweis von:

  • einer Form der Hochschulzugangsberechtigung

oder

  • mindestens 3 Jahren Berufserfahrung.

Studiengebühren

Aktuell betragen die Studiengebühren für den Bachelor-Studiengang "Physician Assistance (B.Sc.)" bei der Fachhochschule des Mittelstands 675,00 Euro pro Monat. Bei einer Regelstudienzeit von neun Trimestern kommen Sie auf 24.300,00 Euro an Studiengebühren insgesamt. Hinzu kommen einmalige Gebühren in Höhe von 500,00 Euro für die Bachelor-Prüfung.

Ihr Arbeitgeber als FHM-Praxispartner

Sie interessieren sich für das Studium Physician Assistance? Sie können sich vorstellen, dass Ihr Arbeitgeber (Klinik, Krankenhaus etc.) auch an der Ausbildung von PAs und somit an der Fachkräftesicherung im eigenen Haus interessiert ist?

Arbeitgeber können Mitarbeiter*innen, die sich als PA weiterqualifizieren, finanziell unterstützen sowie für die Studienzeiten freistellen. Einrichtungen können auch direkt eine Praxispartnerschaft mit der FHM abschließen.

Studienfinanzierung

Finanzielle Fördermöglichkeiten für ein Studium – auch an einer privaten, staatlich anerkannten Hochschule wie der FHM – gibt es zahlreiche, wie beispielsweise:

  • Förderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (Studierenden-BAföG)
  • verschiedene Stipendien-Programme
  • sowie Studienkredite, Studiendarlehen, Bildungsfonds etc.

Die FHM hält auf ihrer Website "Studienfinanzierung – Wir helfen Ihnen bei der Finanzierung!" umfangreiche Informationen zu den genannten und weiteren Finanzierungsmöglichkeiten für Sie bereit.

Stipendien vom Förderverein am Studienzentrum Academia Rinteln

Seit dem Sommersemester 2022 können Sie sich auch für ein Stipendium beim Förderverein des Hochschulstandorts Rinteln e. V. bewerben. Erfahren Sie mehr auf unserer Website "Für ein Stipendium bewerben".

Das Besondere am FHM-Studienkonzept

Beste Bedingungen für ein top Studium!

Neben der inhaltlichen Ausrichtung der Studiengänge und des FHM-Kompetenzmodells legt die FHM Wert auf folgende Servicemerkmale:

  • Überfüllte Hörsäle? Nicht bei der FHM! Unterricht in kleinen Studiengruppen
  • Ein kompaktes Studium mit einer Trimester-Struktur
  • Das Studium in der Praxis – SiP (eine 3- oder 6-monatige Praxisphase) in allen Vollzeitprogrammen
  • Eine persönliche Lernatmosphäre mit Professor*innen als Studiengruppenbetreuer*innen
  • Eine serviceorientierte Kommunikation und Organisation
  • Eine hohe Berufsbefähigung durch das FHM-Kompetenzmodell, viele Lehrprojekte, ein Career-Service
  • Ein hoher Praxisbezug und enge Kontakte zur Wirtschaft, zu sozialen Institutionen und Kooperationspartnern aus dem gesellschaftlichen Bereich mit vielen Betriebsbesichtigungen, Expert.Circles und innovativen Veranstaltungsformaten
  • Vermittlung von Kompetenzen über die Fachlichkeit der Studiengänge hinaus.

Erfahren Sie mehr zum FHM-Kompetenzmodell und den Vorteilen auf den Seiten der FHM unter Das Besondere am FHM-Studienkonzept.

Bewerbung und Bewerbungsverfahren

Bewerbungsfristen gibt es an der FHM nicht. Die Bewerbung ist das ganze Jahr über möglich. Sie sollten Ihre Bewerbung jedoch möglichst bis zum 31.08. abschicken, um sich Ihren Studienplatz im gleichen Jahr (ab Oktober) zu sichern.

Schüler*innen können sich auch schon vor Erhalt der (Fach-)Abiturzeugnisse vorläufig bewerben. Die Immatrikulation erfolgt aber erst nach Vorlage der beglaubigten Abschlusszeugnisse.

Online-Formular ausfüllen und Bewerbung hochladen

Ihre Bewerbung und die ersten Unterlagen (z. B. Zeugnis der (Fach-)Hochschulreife, Lebenslauf, Nachweis der Berufserfahrung) reichen Sie online bei der FHM ein, auf der Seite: www.fh-mittelstand.de/online-bewerbung.

Prüfung der Unterlagen und Bestätigung des Studienplatzes

Die FHM prüft Ihre Bewerbungsunterlagen auf Vollständigkeit, sowie Ihre formale Hochschulzugangsberechtigung und ggf. Ihre individuelle Berechtigung zu einzelnen Studiengängen und -formen.

Sollte etwas fehlen, meldet sich die FHM direkt bei Ihnen zurück. Wenn alles passt, bekommen Sie eine vorläufige schriftliche Bestätigung per E-Mail von der FHM zugeschickt.

Neugierig geworden? Nutzen Sie unsere Studienberatung!

Sie interessieren sich für ein Studium an der Fachhochschule des Mittelstands – an unserem Studienzentrum in Rinteln? Unsere Studienberatung steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite! Wir beraten Sie zu Ihren Fragen im Vorfeld, unterstützen Sie bei der Immatrikulation zu einem der angebotenen Studiengänge und helfen Ihnen bei Fragen während Ihres Studiums weiter. Sprechen Sie uns gerne an!